1. – 6. Schuljahr

Uli Geißler

Spiel am Ziel

Spielespaß für Urlaub, Freizeit, Reisepause

Am Urlaubsort egal, ob mit der Familie oder der Jugendgruppe gibt es viel zu entdecken. Das kann ein guter Anknüpfungspunkt für verschiedene Spiele sein, ob nun in der Umgebung oder bei schlechtem Wetter auch drinnen.

Endlich ist die Frage „Wann sind wir endlich da? beantwortet, das Reiseziel ist erreicht. Gleich zu Beginn werden die Umgebung, das Zimmer, der Ort erkundet. Sind die örtlichen Gegebenheiten abgesteckt, kann der Urlaub richtig beginnen, und das beinhaltet auch immer wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen Spielen, als Familie oder Clique gemeinsam Spaß miteinander zu haben und beim Spielen ganz neue oder auch altbekannte Seiten jedes und jeder Einzelnen zu entdecken.
Dazu bieten sich Spiele im Verlauf eines Stadt- oder Erkundungsspazierganges an, während einer Wanderung oder auch direkt vor dem Haus.
Spiele unterwegs
Vier mal gleich
Spieler: ab 2
Alter: ab 8 Jahren
Material: vorbereitete Listen mit mehreren übergeordneten Kategorien, zu welchen jeweils vier Gegenstände, Situationen oder Dinge notiert sind
Ort: überall
Ablauf
Alle Mitspieler erhalten eine Liste und beginnen zur gleichen Zeit, die aufgelisteten Gegenstände, Dinge oder Situationen zu entdecken. Wer etwas gefunden hat, ruft es aus und deutet darauf. Dann darf er es auf seiner Liste ausstreichen. Wer am Ende die meisten Gegenstände ausstreichen konnte, hat gewonnen (Tab. 1).
Variante: Wie bei einem Bingo-Spiel kann man auch eine vier mal vier Felder große Tabelle zeichnen und darin die verschiedenen Objekte, Situationen und Dinge eintragen. Dann gilt es, zuerst eine Viererreihe geradlinig oder auch diagonal ausstreichen zu können. Wer das schafft, hat gewonnen.
Das war doch ganz anders
Spieler: ab 4
Alter: ab 8 Jahren
Material: großes, abwechslungsreiches Spielgebiet, z. B. ein großer Raum, Garten oder Waldstück.
Ort: Waldstück, Zimmer, Garten überall, wo etwas ohne Folgen verändert werden darf und dabei nichts zerstört wird
Ablauf
Zwei Gruppen stecken für sich jeweils ein bestimmtes Gebiet ab. Es sollte bei beiden Gruppen etwa gleich groß sein (je ein Zimmer oder eine etwa 5 x 5 m große Fläche). Sind beide Teams fertig, betrachten sie jeweils das Spielgelände der anderen Gruppe sehr genau und merken sich möglichst viele Details. Dann begeben sich die Teams zu ihrem eigenen Gebiet und nehmen acht Veränderungen vor. Diese müssen deutlich erkennbar, aber auch so geschickt angelegt sein, dass die andere Gruppe sie nicht sofort entdeckt. Sind beide Teams fertig, sollen sie die Veränderungen im jeweils gegnerischen Spielgebiet entdecken.
Blinder Indianer1
Dieses ausgesprochen beliebte Spiel fördert eine konzentrierte Wahrnehmung und sensibilisiert sowohl das Gehör als auch die Raumempfindung (Stellungssinn).
Je nach Anforderung kann die Regel zu den unterschiedlichsten Themen und Spielgeschichten passend umformuliert werden (Tiere bewachen ihre Brut oder Eier, Koch sorgt sich um sein Büfett, Kunde im Supermarkt will mühsam ergatterten Einkaufswagen sichern usw.).
Spieler: ab 4
Alter: ab 6 Jahren
Material: größere Spielfläche im Freien, ggf. auch im Haus
Ort: Waldrand, Wiese, großer Raum, Platz überall dort, wo ein Anschleichen aufgrund des Untergrundes durchaus auch Geräusche erzeugen kann oder Hindernisse das Näherkommen erschweren
Ablauf
Der „Blinde Indianer (ein Spieler mit geschlossenen Augen) setzt sich an einen von allen Seiten gut zugänglichen Platz. Die anderen Spielenden verteilen sich in einem größeren Radius von etwa zehn Metern. Sie sollen sich nun vorsichtig anschleichen und dem Häuptling schließlich leicht auf die Schulter fassen. Bemerkt der Häuptling einen Anschleicher, deutet er exakt in die Richtung. Augenblicklich bleiben auch alle anderen stehen, während der Ertappte zu seinem Ausgangspunkt zurückgeht. Erst dann dürfen wieder alle weiterschleichen.
Wem es zuerst gelingt, zum „Blinden Indianer zu gelangen, darf dessen...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen