Ankommen

Ausgabe: 1/2018

 

Anzukommen an einem fremden Ort heißt, Andere und Anderes kennenzulernen, sich mit den Menschen auszutauschen, gewohnte kulturelle Verhaltensweisen anzupassen und neue zu erproben. Beide Seiten müssen aufeinander zu gehen, damit ein wirkliches Kennenlernen gelingen kann.

 

 

 

 

 

 

8. – 13. Schuljahr

Asyl in … – Angekommen!
Ein Plan- und Aktionsspiel zum Thema Asyl ­und Flüchtlingspolitik


1. – 6. Schuljahr

Zusammen spielen!
Spiele mit hohem Aufforderungscharakter


1. – 4. Schuljahr

Heute Fremde – morgen Freunde
Sprach- und Bewegungsspiele für junge Kinder


1. – 6. Schuljahr

Willkommenskultur durch Spiel
Spielmobile an Flüchtlingsunterkünften


1. – 6. Schuljahr

Sag mir deinen Namen
Erstes Kennenlernen mit ­interkulturellen Spielgruppen


1. – 4. Schuljahr

Juhuuu – jetzt wird gespielt!
Mit dem BEMIL Spiele ohne Sprache spielen


1. – 2. Schuljahr

Gemeinsam spielen
Spielformen mit Kindern mit Fluchterfahrungen


7. – 10. Schuljahr

Kulturelle Verständigung durch Spiel?
Praxiserfahrungen mit geflüchteten Jugendlichen im Rahmen der Berufsschule


7. – 13. Schuljahr

Upcycling – mehr als bloßes Basteln
Bildung für nachhaltige Entwicklung praktisch umgesetzt


1. – 4. Schuljahr

Spielgeräte selber machen
Klipp-Klapp


3. – 10. Schuljahr

Von der Spielidee bis zum fertigen Produkt
Ein Interview mit Uli Geißler


2. – 10. Schuljahr

Paaraby
Ein zweisprachiges Merkspiel


3. – 10. Schuljahr

Spielrezensionen
Nonaga und Cafe Fatal


1. – 6. Schuljahr

Karteikarten


3. – 13. Schuljahr

Spiel zum Sofortspielen